NEWS


Medienmitteilung zum Wahlkampf der AL


Kantonsratswahlen vom 27. September 2020

Um den Anliegen der Schaffhauser Lehrerschaft stärker Gehör zu verschaffen, ist es wichtig, mit eigenen Mitgliedern im Kantonsrat vertreten zu sein. Gewerkschaftliche Anliegen sollen so direkt in die parlamentarische Arbeit einfliessen können. Damit Lehrerinnen und Lehrer mitreden können, statt dass über sie geredet wird!

 

Gerne empfehlen wir euch folgende LSH-Mitglieder zur Wahl in den Schaffhauser Kantonsrat:

 

Wahlkreis Schaffhausen

Ursula Jessel, SVP

Patrick Stump, SP

Karin Neukomm, SP

Stefan Marti, SP

Martin Schwarz, Grüne

Felix Derksen, CVP

Thomas Stamm, EVP

 

Wahlkreis Neuhausen

Andrea Zarotti, AL

 

Wahlkreis Reiat

Stefan Müller, EDU 


Positionspapier "Ja zu guten Schulleitungen"

Schaffhausen hat als letzter Kanton noch keine flächendeckende Schulleitungen installiert. Gerade in den vergangenen Wochen konnte festgestellt werden, wie wichtig eine Leitung vor Ort wäre. Aber nicht nur in Krisenzeiten ist eine Schulleitung angezeigt, sondern gilt heute allgemein als Standard.

Für die bevorstehende Diskussion auf Ebene Kanton haben wir seitens LSH ein Positionspapier erstellt, welches aufzeigen soll, in welcher Form eine Schulleitung einen grossen Mehrwert darstellen kann und welche Art von Leitung in der Bildungslandschaft nur wenig bringen oder gar kontraproduktiv sind.

Entsprechend hoffen wir in Schaffhausen bald mit dem Rest der Schweiz mitziehen zu können, indem auf kantonaler Ebene die Voraussetzungen geschaffen und die nötigen Investitionen getätigt werden.


Medienmitteilung Schulöffnung


Richtigstellung zum Papier "Richtlinien Kanton Schaffhausen für den Schulstart vom 11. Mai 2020"

Liebes LSH-Mitglied

Das heute vom Erziehungsdepartement Schaffhausen veröffentlichte Papier mit den Kantonalen Richtlinien zur Schulöffnung erwähnt auf der Frontseite, dass es unter "Einbezug des LSH" verfasst wurde.

Da man dies so verstehen könnte, wie wenn der LSH an diesem Papier mitgearbeitet hätte, bzw. mit diesem Papier einverstanden wäre, möchten wir hier klarstellen, wie der Sachverhalt ist:

Der Erziehungsdirektor ist sowohl auf den LSH, als auch auf den Schulleiterverband Schaffhausen zugekommen, mit der Bitte, wir möchten unsere Anliegen betreffend einer bevorstehenden Schulöffnung einbringen, um diese in ein entsprechendes Papier einfliessen lassen zu können. Demnach könnte man unsere Mitwirkung als Vernehmlassung taxieren. Die beiden Präsidenten Stefan Balduzzi vom SLVSH und Patrick Stump vom LSH erörterten daraufhin die Situation an den Schaffhauser Schulen und erarbeiteten eine Liste mit Inputs, eine Schulöffnung in Zeiten der Pandemie betreffend. (Siehe Download im Anhang.)

 

Dass die Namen der beiden Verbände mit dem Vermerk des Einbezugs publiziert würden, wussten wir seitens LSH nicht. Wir erachten diese Vorgehensweise als unschön, zumal wir mit dem vorliegenden Papier in vielen Teilen nicht übereinstimmen und uns in vielen Bereichen klarere Vorgaben gewünscht hätten. 

Schade ist auch, dass es nicht gelungen ist, sich mit dem Nachbarkanton Zürich abzusprechen. Unsere Befürchtungen bezüglich einer unverbindlichen Ansage seitens des Bundes haben sich nun bestätigt: Während der Kanton Zürich Präsenzunterricht nur bis maximal 15 Schülerinnen und Schüler zulassen wird, öffnet der Kanton Schaffhausen alle Teile der Volksschule gleichzeitig und uneingeschränkt.

Gerne hätten wir an dieser Stelle, analog unserem Schwesterverband aus Zürich geschrieben: "...Der Regierungsrat hat einen vorsichtigen Einstieg in den Präsenzunterricht gewählt. Wir begrüssen dieses Vorgehen aus pädagogischer und gesundheitlicher Sicht..."

 

Liebes LSH-Mitglied.

Hoffen wir nun also auf eine besonnene und sorgfältige Vorbereitung der Schulen durch die Schulleiter und Vorsteherinnen. Viele Punkte bleiben offen und werden von uns Lehrpersonen auch in den kommenden Wochen Improvisationsgeschick und Nerven abverlangen.

In diesem Sinne weiterhin gutes Tun und Gelingen in schwierigen Zeiten!

Download
Schulöffnung
Schulöffnung SLV:LSH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.6 KB