NEWS


Interview mit Patrick Stump, Präsident LSH, zur Qualität der neu eingestellten Lehrpersonen im Kanton Schaffhausen

Die Antwort der Kantonsregierung auf die Kleine Anfrage von Patrick Portmann betreffend der Qualität der, im letzten Sommer neu eingestellten, Lehrpersonen überraschte und erschreckte: Ein Viertel der neuen Lehrerinnen- und Lehrerkollegen haben kein Lehrdiplom in der Tasche!

Kann die Qualität der Schaffhauser Schulen aufrecht erhalten werden, wenn das Personal nicht mehr über die erforderlichen Ausbildungen verfügt?

 

Hier das Interview der Schaffhauser AZ. 

Die Fragen stellte Romina Loliva.

 

Hier die Antwort der Kantonsregierung auf die Kleine Anfrage zum Nachlesen.


Vorsorgeseminar 2019

Informationen betreffend einer (Früh-)Pensionierung. Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Vorsorge- und Vermögenskonzepte AG.


0 Kommentare

Ein Viertel der neu eingestellten Lehrpersonen haben kein Lehrdiplom

Alleine vergangenen Sommer sind 46 Personen (rund ein Viertel aller Neuanstellungen) an unseren Schaffhauser Schulen angestellt worden, welche nicht über ein Lehrdiplom verfügen. Dies ist der Antwort des Regierungsrates auf die Kleine Anfrage zu entnehmen. Das bedeutet, dass immer mehr Kinder und Jugendliche von Personal beschult werden, die eigentlich gar nicht über die dazu nötige Ausbildung verfügen.


Protestkundgebung aller VÖPS-Verbände

Liebe LSH-Mitglieder

Kommt möglichst zahlreich zur Protestkundgebung gegen die Empfehlung der GPK des Kantonsrates den Lohn nur um 1.25% zu erhöhen anstelle der von der Kantonsregierung vorgeschlagenen 2.75%

Wir zählen auf euch!!!

Wichtig: Dies ist kein Streik! Es sollen diejenigen Personen kommen, welche im geplanten Zeitfenster keinen Unterricht erteilen.


Kleine Anfrage zur Stellenbesetzung 2019

Die Kleine Anfrage an den Regierungsrat, die wir in Zusammenarbeit mit Patrick Portmann einreichen konnten, ist nun online!